Anwendung der Schüßler-Salze

Herpes (und Fieberbläschen)

Herpes steht für eine Reihe von Erkrankungen mit Bläschenbildung, oder Virusinfektionen mit bestimmten Herpesviren. Es gibt das Herpes-Virus vom Typ 1 und vom Typ 2. Diese rufen unterschiedliche Erkrankungen hervor, von denen vor allem Windpocken, Lippenherpes und Genitalherpes weit verbreitet sind. Die Viren können über lange Zeiträume in einem Ruhezustand im Körper verbleiben und nach Jahren oder sogar Jahrzenten erneut aktiv werden. Im Alter macht sich eine Reaktivierung häufig als Gürtelrose bemerkbar.

Schüßler-Salze werden begleitend zur sanften und natürlichen Verbesserung der Beschwerden angewendet. Sie sollen zur Abheilung der Haut und zur Linderung von Schmerzen und Juckreiz beitragen.

Typische Symptome von Herpeserkrankungen

Behandlung von Herpes mit Schüßler-Salzen

Schüßler-Salze werden unterstützend zur medizinischen Therapie eingesetzt, können aber bei leichten Beschwerden auch alleinig angewendet werden. 

AnwendungSchüßler-Salz
Wasser wieder in die Zelle zurückbringen Schüßler Salbe Nr. 8 - Natrium chloratum
ausleitende Wirkung Schüßler Salbe Nr. 10 - Natrium sulfuricum
saugt Ergüsse auf Schüßler Salbe Nr. 11 - Silicea

Nr. 8 Natrium chloratum

Natrium chloratum reguliert den Wasserhaushalt des Körpers und steht in enger Beziehung zur Haut.

Nr. 10 Natrium sulfuricum

Das Salz entzieht den Zellen Wasser und ist an der Abschwellung von Ödemen beteiligt.

Nr. 11 Silicea

Das Salz unterstützt den Aufbau der Haut bei Herpes-Erkrankungen.

Dosierempfehlung

2- bis 3-mal täglich je nach Bedarf 1-3 Tabletten. Bei akuten Beschwerden werden die Mittel in Abständen von einer halben Stunde eingenommen. Die Tabletten lässt man etwa eine halbe Stunde vor oder nach einer Mahlzeit unter der Zunge zergehen.

Die Salben werden mehrmals täglich dünn aufgetragen.

Weitere Tipps und Hinweise zur Behandlung

Für eine schnelle Abheilung einer Herpeserkrankung ist es wichtig, direkt bei den ersten Anzeichen wie Kribbeln oder Spannungsgefühl der Haut zu handeln. Gerade im Anfangsstadium kann der Verlauf der Erkrankung günstig beeinflusst werden. Wer unter häufigen Herpes-Erkrankungen leidet, sollte sein Immunsystem stärken, da ein Ausbruch in Verbindung mit einem geschwächten Immunsystem steht. Hier eignet sich die Schüßler-Salze-Immunkur. Auch Stress sollte vermieden werden, da Stress eine Erkrankung begünstigt. Hier eignet sich die Schüßler-Anti-Stress-Kur.

Schüßler-Salze online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen:

  • durchweg im Preis reduziertes Schüßler-Salze-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)

Jetzt direkt zu den Schüßler-Salzen bei medpex

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und verwende die Schüßler-Salze auch in der Praxis. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...