Anwendung der Schüßler-Salze

Mandelentzündung

Bei einer Mandelentzündung handelt es sich um eine Entzündung der Gewebe des lympathischen Rachenrings. Die Entzündung wird meist durch Viren oder Streptokokken hervorgerufen und antibiotisch behandelt. Bei immer wiederkehrenden Mandelentzündungen werden die Mandeln gegebenenfalls operativ entfernt.

Schüßler-Salze unterstützen die antibiotische Therapie bei einer Mandelentzündung. Die Beschwerden sollen sanft gelindert und die Abheilung unterstützt werden.

Typische Symptome bei einer Mandelentzündung

Behandlung von Mandelentzündung mit Schüßler-Salzen

Schüßler-Salze können in Absprache mit dem Arzt die Behandlung begleiten und unterstützen. Nach der Abheilung einer akuten Mandelentzündung kann eine Kur für das Immunsystem mit Schüßler-Salzen sinnvoll sein, um wiederkehrenden Mandelentzündungen vorzubeugen.

AnwendungSchüßler-Salz
Akute Mandelentzündung Schüßler-Salz Nr. 4 Kalium chloratum D6
Mandelentzündung mit geröteten Mandeln Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12
Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum D6
Mandelentzündung mit weiß-grauem Belag Schüßler-Salz Nr. 4 Kalium chloratum D6
Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum D6
Mandelentzündung mit eitrigen Belägen auf den Mandeln Schüßler-Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum D6
Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum D6
Schüßler-Salz Nr. 12 Calcium sulfuricum D6
Mandelentzündung mit Mundgeruch Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum D6

Bei einer Mandelentzündung sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. Die Schüßler-Salze können in Absprache mit dem Arzt begleitend zur Therapie eingesetzt werden.

Nr. 3 Ferrum phosphoricum

Das Salz wird direkt bei den ersten Anzeichen einer fieberhaften Infektion gegeben. Es unterstützt die Immunabwehr, indem es die Sauerstoffversorgung des Körpers fördert.

Nr. 4 Kalium chloratum

Das Salz soll gut im zweiten Stadium von Entzündungen wirken, indem es den Aufbau des Faserstoffes Fibrin fördert.

Nr. 5 Kalium phosphoricum

Das Salz gilt als wichtiges Entgiftungsmittel und hilfreich bei schweren Infektionen mit großer Schwäche und hohem Fieber.

Nr. 6 Kalium sulfuricum

Das Salz fördert ebenso wie die Nr. 3 Ferrum phosphoricum die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff. Es regt Stoffwechselvorgänge an und wird vor allem bei Entzündungen in der Wiederherstellungsphase und bei chronischen Entzündungen hilfreich sein.

Nr. 9 Natrium phosphoricum

Das Salz soll Säuren im Körper binden und den Stoffwechsel anregen.

Nr. 12 Calcium sulfuricum

Das Salz gilt als wichtiges Reinigungs- und Regenerationsmittel in der Biochemie nach Dr. Schüßler.

Dosierempfehlung

2- bis 3-mal täglich je nach Bedarf 1-3 Tabletten. Bei akuten Beschwerden werden die Mittel in Abständen von einer halben Stunde eingenommen. Die Tabletten lässt man etwa eine halbe Stunde vor oder nach einer Mahlzeit unter der Zunge zergehen.

Weitere Tipps und Hinweise zur Behandlung

Wird eine akute Mandelentzündung nicht behandelt, schwellen die Mandeln nicht ab und es besteht die Gefahr von Atemnot. Besondere Vorsicht ist bei Kindern geboten, denn deren Mandeln sind schon im gesunden Zustand größer. Bei Anschwellungen ist die Gefahr, dass Kinder keine Luft mehr bekommen, deutlich größer. Bei chronischen Mandelentzündungen besteht die Gefahr von Folgeerkrankungen der Nieren oder des Herzens, daher werden die Mandeln in diesen Fällen häufig in einer Operation entfernt.

Zur Vorbeugung einer Mandelentzündung kann es sinnvoll sein, das Immunsystem zu stärken, sich regelmäßig an der frischen Luft zu bewegen und auf eine ausgewogene Ernährung zu achten.

Bei einer bestehenden Mandelentzündung verstärken Alkohol und Tabak die Beschwerden und sollten während dieser Zeit nicht konsumiert werden.

Schüßler-Salze online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen:

  • durchweg im Preis reduziertes Schüßler-Salze-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)

Jetzt direkt zu den Schüßler-Salzen bei medpex

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und verwende die Schüßler-Salze auch in der Praxis. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...