Anwendung der Schüßler-Salze

Schwitzen

Schwitzen ist beim Sport und bei Hitze in gewissem Maße normal. Übermäßiges Schwitzen kann jedoch krankhaft bedingt und für die Betroffenen sehr belastend sein. Schweißfüße stinken manchmal so stark, dass Menschen mehrmals täglich die Socken und Schuhe wechseln und in der Öffentlichkeit niemals die Schuhe ausziehen würden. Klatschnass geschwitzte Hände können im Beruf bei der Begrüßung zu einem großen Problem werden.

Schüßler-Salze können auf natürliche Weise die übermäßige Schweißbildung regulieren und so die Lebensqualität deutlich verbessern.

Typische Symptome von Schwitzen

  • Starke Schweißbildung
  • Anfallsartige Schweißausbrüche und Hitzewallungen

Ursachen von übermäßigem Schwitzen

Behandlung von Schwitzen mit Schüßler-Salzen

Schüßler-Salze sollen den Mineralstoffhaushalt regulieren und übermäßiger Schweißbildung entgegenwirken. Hilfreich kann auch eine Entschlackungs-/Abnehmkur mit Schüßler-Salzen sein. 

AnwendungSchüßler-Salz
bei partieller Schweißneigung (z. B. am Kopf, im Nacken) Schüßler Salbe Nr. 2 - Calcium phosphoricum
bei übermäßigem Schwitzen Schüßler-Salz Nr. 11 - Silicea D12 Tabletten
bei reichlich Schweiß (teilweise mit Kältegefühl) Schüßler-Salz Nr. 13 - Kalium arsenicosum D6 Tabletten
bei übermäßigem Fußschweiß Schüßler-Salz Nr. 20 - Kalium Aluminium sulfuricum D6 Tabletten
bei übermäßigem Schwitzen mit säuerlich reichendem Schweiß Schüßler-Salz Nr. 9 - Natrium phosphoricum D6 Tabletten oder Schüßler-Salz Nr. 18 - Calcium sulfuratum Hahnemanni D6 Tabletten

Nr. 2 Calcium phosphoricum

Das Salz Nr. 2 hat sich zur Behandlung von übersteigerten Prozessen bewährt.

Nr. 9 Natrium phosphoricum

Das Salz Nr. 9 wirkt Beschwerden durch Übersäuerung entgegen.

Nr. 11 Silicea

Das Salz Nr. 11 festigt und stabilisiert das Gewebe im Körper.

Nr. 13 Kalium arsenicosum

Das Salz Nr. 13 wirkt unterstützend bei bereits lange bestehendem Schwitzen.

Nr. 18 Calcium sulfuratum Hahnemanni

Das Salz Nr. 18 soll eine entgiftende Funktion auf den Organismus haben.

Nr. 20 Kalium aluminium sulfuricum

Das Salz Nr. 20 wirkt zusammenziehend auf Haut und Schleimhäute.

Dosierempfehlung

2- bis 3-mal täglich je nach Bedarf 1-3 Tabletten. Die Tabletten lässt man etwa eine halbe Stunde vor oder nach einer Mahlzeit unter der Zunge zergehen.

Weitere Tipps und Hinweise zur Behandlung

Betroffene neigen dazu, weniger zu trinken, um die Schweißbildung zu verringern. Dies ist nicht empfehlenswert, da der Körper in jedem Fall mit genügend Flüssigkeit versorgt werden muss.

Empfehlenswerte Tipps:

Schüßler-Salze online kaufen

Wir empfehlen für die Bestellung die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen:

  • durchweg im Preis reduziertes Schüßler-Salze-Sortiment
  • nur 2 Tage Lieferzeit
  • günstige Versandkosten von 2,90 €, ab 20 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlung per Rechnung, PayPal oder Lastschrift
  • von Stiftung Warentest als "gut" bewertete Qualität (zweitbeste Versandapotheke im Test)

Jetzt direkt zu den Schüßler-Salzen bei medpex

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und verwende die Schüßler-Salze auch in der Praxis. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...