Schüßler-Salze

Schüßler-Salz Nr. 30 Chromium kali sulfuratum

Chromalaun ist eine kristalline Verbindung aus den Stoffen Chrom, Kalium, Schwefel und Sauerstoff. Bei der Kristallisierung bildet es Oktaeder. Es wird zum Gerben von Leder und in der Farbindustrie verwendet. Die achteckigen Kristalle haben eine schwarz-rote Farbe. Gibt man die Kristalle in Wasser, verfärbt sich das Wasser violett. Erhitzt man das gefärbte Wasser auf etwa 70 Grad Celsius, verfärbt es sich grün. Mithilfe dieses Verfahrens wird zum Beispiel grüne Tinte hergestellt.

Medizinisch wird Chromium kali sulfuratum zur Behandlung von Heuschnupfen eingesetzt, da es die Schleimhäute von Nase und Augen beruhigt.

Als Schüßler-Salz Nr. 30 ist Chromium kali sulfuratum wichtig für den Stoffwechsel. Es hat einen engen Bezug zum Stoffwechsel der Schilddrüse und des Blutzuckerspiegels sowie zum Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fett und Aminosäuren.

Anwendungsgebiete

  • Diabetes
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Arteriosklerose
  • Grauer Star
  • Depressionen
  • Schilddrüsenvergrößerung
  • Kropf
  • Kinderlähmung
  • Linksseitige Beschwerden
  • Verschlimmerung von Symptomen nach 5 Uhr
  • Durchfall nach dem Verzehr von Süßigkeiten
  • Übelriechender Schweiß
  • Brennende Schmerzen
  • Prostatavergrößerung
  • Bluthochdruck
  • Lymphdrüsenschwellungen
  • Übergewicht
  • Hämorrhoiden
  • Krampfadern

Aspekte der Antlitz-Analyse

  • Steifer Hals
  • Schiefhals
  • Kropf auf der linken Seite größer als auf der rechten Seite
  • Linksseitige Beschwerden
  • Übelriechender Schweiß

Passende Mineralsalze

Zum Schüßler-Salz Nr. 30 Chromium kali sulfuratum passen folgende Salze:     


Das könnte Sie auch interessieren

die 9 neuen Schüßler Salze 28-36
Neu: Schüßler Salze 28-36
Therapeutin Dr. Rosina Sonnenschmidt hat vor kurzer Zeit 9 neue Schüßler-Salze beschrieben, die sich in ihrer Praxis als sehr hilfreich erwiesen haben.

Silicea Pentarkan
Neu: Silicea Pentarkan
Silicea Pentarkan ist eine Kombination aus zwei besonderen Mineralsalzen und unterstützt bei Bindesgewebsschwäche. Weitere Informationen.

Schüßler Salze bei Heuschnupfen
Heuschnupfen bekämpfen
Immer mehr Heuschnupfen-Erkrankte greifen zur Linderung ihrer Beschwerden zu den Schüßler-Salzen. Erfahren Sie mehr über Schüßler Salze bei Heuschnupfen.

Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Inhaltliche Betreuung

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich erstmals die Biochemie nach Dr. Schüßler kennen. Die Salze sind in ihrer Anzahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Anfang an mit ihrer Wirkung begeistert. Inzwischen bin ich seit mehreren Jahren als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig und verwende die Schüßler-Salze auch in der Praxis. Ich bin Mitglied eines biochemischen Gesundheitsvereins. Dieser widmet sich vor allem der Information über die Schüßler-Salze.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker!

 

Diese Seite empfehlen...